Heidi Klum und ihr Vater haben ein inniges Verhältnis.

Heidi Klum: Ihr Vater filmte ihre Geburten

04.05.2015 > 00:00

© WENN.com

Heidi Klum hat vier Kinder und bei deren Geburten war nicht nur ihr damaliger Mann Seal dabei. Auch ihr Vater Günther war mit im Kreißsaal, und das in Pole Position. Er filmte die Geburten von Leni, Henry, Johan und Lou!

Manch anderen Frauen wäre das in mehrfacher Hinsicht sehr unangenehm, Heidi Klum hingegen findet das gar nicht merkwürdigt: "Ich hatte kein Problem damit, dass mein Papa das alles gemacht hat. Ich bin sein Kind. Er hat mich gemacht. Also kann er auch sehen, wie meine Kinder geboren werden. Für mich ist das völlig normal", erklärte die Model-Mama der Times.

Für sie sei es die perfekte Lösung gewesen, Günther Klum dabei zu haben: "Ich wollte Seal an meiner Seite und nicht, dass er mit Filmen beschäftigt ist. Und ich wollte niemanden anheuern, von wegen ,Hey, kannst du das mal filmen?'"

Nun hat Heidi Klum also vier Videos zu Hause rumstehen, auf denen die intimen Szenen zu sehen sind. Sehen sollen sie vor allem die Protagonisten selbst, wenn sie denn überhaupt Interesse haben. Wenn nicht, ist das Heidi Klum auch egal, erklärte sie: "Ich will einen Film für meine Kids haben. Wenn sie ihn nicht sehen wollen, können wir ihn ja wegschmeißen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion