Heidi Klum und Vito Schnabel lieben Kunst.

Heidi Klum: Kunst-Unterricht wegen Vito Schnabel

01.12.2014 > 00:00

© WENN.com

Vito Schnabel ist kein typischer Toyboy. Er ist reich und sucht sich die Frauen selbst aus, die er mit seiner Aufmerksamkeit beglückt. Um ihn bei sich zu behalten, ist Heidi Klum wohl jedes Mittel Recht.

Wie am Wochenende bekannt wurde, nimmt sie für ihn sogar Unterricht! Daily Mail berichtet, dass das Model einen Kunsthistorik-Lehrer engagiert hat. Jede Woche nimmt sie eine Abendstunde, in der sie lernt, worum es bei der Arbeit ihres Freundes geht.

Sein Vater Julian Schnabel, der wie sein Sohn auf Topmodels steht, ist einer der reichsten Künstler der Welt. Vito selbst handelt seit seiner Jugend mit Kunst und hat so ebenfalls schon einige Millionen angehäuft.

Bisher hatte sich Heidi Klum eher mäßig für dieses Thema interessiert. Inzwischen aber ist sie fast schon besessen davon. Sie besucht Galerien und erklärte: "Life Is Art, Live Yours In Colour".

Sie weiß, wovon sie spricht: Seit Februar soll der Tutor sie regelmäßig zu Hause besuchen. Angeblich wolle sie vor allem alles über Kunst ab dem mittleren 20. Jahrhundert wissen das Spezialgebiet von Vito Schnabel.

Es scheint zu funktionieren, gerade erst machte das Liebespaar einen Urlaub in der Sonne.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion