Zac Posen verhüllt das Nötigste

Heidi Klum lässt sich nackt an den Busen grapschen

01.08.2014 > 00:00

© Instagram / Heidi Klum

Heidi Klum war lange Zeit "Hollywood made in Germany" für uns. Viele fanden sie sympathisch und sie wurde eine Zeit lang sogar als Nachfolge von Thomas Gottschalk für "Wetten, dass..?" gehandelt.

Heute kann man sich fast sicher sein, dass sie in regelmäßigen Abständen unglaublich peinliche Dinge tut. Dazu gehört wohl auch ihr neues Instragam Bild, auf dem sie nur im Schlüppi bekleidet mit Modedesigner Zac Posen posiert.

Mit der Hand verdeckt er ihren sonst sichtbaren Busen und greift beherzt zu. Das sollte Heidis Loverboy Vito Schnabel aber wenig stören, denn Posen ist glücklich mit seinem Freund Christopher Niquet liiert.

Mit dem Foto macht Heidi Werbung für die neue Staffel "Project Runway", in der sie mit Posen zusammen in der Jury sitzt.

Besonders ihre deutschen Follower ätzen bei dem Bild aber fast nur noch: "Die Alte wird echt immer billiger." Eine Userin fordert: "Du bist nicht mehr die Jüngste, also mach gefälligst Fotos, die zu deinem Alter passen." Und immer wieder "peinlich".

Schon mit ihrem Bild mit den von den Usern als "Nuttenstiefel" bezeichneten Overknees segelte Heidi am allgemeinen Empfinden vom guten Geschmack vorbei.

Vor allem in Deutschland läuft es seit einiger Zeit gar nicht mehr so gut für Heidi. Die GNTM-Models flüchten von der Klum-Agentur OneEins und die Quoten für GNTM stürzen immer weiter ab.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion