Heidi Klum hat ihren neuen Freund Martin Kristen erstmal neu eingekleidet

Heidi Klum: Sie hat ihren Bodyguard-Freund für 10.000 Dollar umgestylt

05.10.2012 > 00:00

© Wenn

"Schatz, zieh dir doch mal was Vernünftiges an..."

Heidi Klum (39) ist ja bis über deine Ohren verliebt in ihren Bodyguard Martin Kristen (39) - allerdings offenbar nicht in seinen Kleidungsstil.

Wie das US-Magazin "Enquirer" berichtet, soll Heidi Klum sich derzeit alle Mühe geben, ihren neuen Freund aus seinen Bodyguard-Klamotten zu bekommen. Das Model soll stolze 10.000 Dollar für das Umstyling von Martin Kristen ausgegeben haben. Allerdings sei der wiederum wenig begeistert von der Aktion.

"Sie hätte die gesamte Herrenabteilung leergekauft, aber er hat sich zur Wehr gesetzt", berichtet ein Insider. "Sie hat ihm dann ein paar neue Anzüge, einige Shirts und zwei Paar Schuhe gekauft, aber es hat am Ende doch 10.000 Dollar gekostet, weil Heidi nur das Beste vom Besten nimmt."

Der Quelle zufolge soll Martin Kristen schockiert gewesen sein, als er die Rechnung sah. "Er bekam fast eine Herzattacke", so der Insider. "Er ist sehr stolz und interessiert sich nicht so für Fashion." Angeblich musste Heidi Klum jede Menge Überzeugungsarbeit leisten, um ihn überhaupt in das Geschäft zu bekommen. "Er wollte wirklich nicht, dass Heidi Geld für ihn ausgibt."

Heidi Klum wird ständig von Paparazzi belagert. Deshalb legt die GNTM-Moderatorin großen Wert darauf, dass auch ihr Begleiter stylish angezogen ist. "Image ist alles, deshalb ist ein gut angezogener Freund so wichtig", weiß der Insider. Das soll auch Martin Kristen mittlerweile eingesehen haben...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion