Heidi Klum kam mit Mega-Ausschnitt zur Oscar-Party

Heidi Klum: So erklärt sie ihre Busen-Show

15.03.2013 > 00:00

© GettyImages

Heidi Klum (39) gewährt mal wieder tiefe Einblicke. Diesmal allerdings nicht in ihr Dekolleté, sondern in ihre modischen Entscheidungen...

Bei der Oscar-Party sorgte die GNTM-Moderatorin mit ihrem tiefen Ausschnitt für Furore. Sexy oder einfach nur verzweifelt? Heidi Klums Busen-Show wurde heiß diskutiert.

Jetzt verteidigte das Model in einem Interview mit "E! Online" erstmals ihre gewagte Kleiderwahl. Angeblich hat sie die Julien Macdonald-Robe vor ihrem Red Carpet-Auftritt sogar noch zugenäht. "Ich liebe den Designer und ich liebe das Kleid, weil es sehr figurbetont ist", sagt Heidi Klum. "Ehrlich gesagt, ging der Schlitz bis zum Bauchnabel. Ich habe ihn ziemlich geschlossen."

Den ganzen Wirbel um ihr Dekolleté kann sie Vierfach-Mom deshalb nicht so recht nachvollziehen. Immerhin hätte der Ausschnitt auch noch zehn Zentimeter tiefer sein können, wenn sie ihn nicht mit Fadel und Faden zu Werke gegangen wäre.

"Ich hatte Sorge, dass, wenn ich es nicht gemacht hätte, ein kleiner Unfall passieren könnte", erklärte Heidi. Na, so gesehen: noch mal alles gut gegangen!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion