Jetzt spricht Heidi Klum zum ersten Mal über die Trennung

Heidi Klum spricht zum ersten Mal über die Trennung

09.03.2012 > 00:00

© Getty Images

Lange hat sie geschwiegen, während ihr bald Ex-Mann Seal (49) durch Talkshows tingelte. Doch jetzt hat Heidi Klum (38) in der amerikanischen Ausgabe von "Elle" ihr erstes Interview zur Trennung gegeben. Ganz offen spricht die sonst so knallharte Businessfrau über ihre Gefühle.

"Ich fühle mich, als wäre ich im Auge eines Tornados. All die Emotionen in mir fühlen sich wie ein Tornado an. Und die Welt da draußen, die all die verrückten Sachen mit dir tut - ob du das nun willst oder nicht - das ist ein weiterer Tornado", wird Heidi Klum in der April Ausgabe der amerikanischen "Elle" zitiert. Der Tornado, den sie beschreibt, kann als das große Medienecho auf die Trennung verstanden werden. Weiter sagt Heidi Klum, dass sie weder über die positiven noch über die negativen Aspekte ihrer Ehe reden möchte. Anders als Seal. "Jedes Paar geht manchmal durch schwere Zeiten. Leider stehen wir in der Öffentlichkeit. Aber ich denke es ist nicht nötig, speziell weil wir Kinder haben, über die Trennung in aller Öffentlichkeit zu reden." Ein verbaler Schlag gegen den redseligen Seal...

Acht Jahre galten das deutsche Topmodel und der britische Schmusesänger als das Traumpaar Hollywoods. Am 22. Januar 2012 gaben die beiden ganz plötzlich ihre Trennung bekannt. Noch Wochen vorher hatten sie glückliche Fotos aus ihrem Winterurlaub im Promiskigebiet Aspen bei Twitter gepostet.

Heidi Klum will jetzt positiv in die Zukunft blicken. Ihre vier Kinder geben ihr die Kraft für einen Neuanfang...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion