Heidi Klum bei der amfAR-Gala

Heidi Klum verbietet ihren Kindern Miley Cyrus

17.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Heidi Klum war gestern zu Gast bei der amfAR-Gala, genau wie Miley Cyrus. Auf die scheint die Model-Mama aber gar nicht gut zu sprechen zu sein.

Sie sei kein gutes Vorbild, findet Heidi Klum und spricht damit wohl vielen Müttern aus der Seele. Wegen der Eskapaden von Miley Cyrus und deren provokanten Songtexten, die unter anderem von Drogen und Sex handeln, dürfen ihre Kinder deren Musik nicht hören.

"Miley Cyrus ist bei uns nicht so ein Thema. Das liegt wohl auch an mir, da müsste ich zu viel erklären, was die Worte heißen", lächelte Heidi Klum vor der VOX-Kamera. Miley Cyrus selbst ging am selben Abend über den selben roten Teppich und sorgte wie immer für viel Wirbel. Sie kam mit einem transsexuellen Date, zeigte ihre Achselhaare und ein rotes Ballkleid.

Damit stahl sie den anderen Gästen mal wieder die Schau. Vielleicht war das ja der Grund für die kleine Spitze der GNTM-Chefin.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion