Heidi Klum ist genervt von den Gerüchten

Heidi Klum wehrt sich gegen die GNTM-Gerüchte

25.06.2015 > 00:00

© FayesVision/WENN.com

Das sind ja mal ganz neue Töne! Normalerweise ignoriert Heidi Klum (42) alle Gerüchte über ihre Person stoisch. Doch diesmal ist der GNTM-Chefin offenbar der Kragen geplatzt...

Was ist passiert? Gestern kam heraus, dass Wolfgang Joop (70) und Thomas Hayo (46) in der nächsten Staffel nicht mehr in der Jury sitzen werden. Angeblich wegen Sparmaßen, weil die Quoten in diesem Jahr so schwach waren.

Doch diese Behauptungen will Heidi Klum nicht auf sich sitzen lassen. Bei Instagram tat sie deshalb etwas, das sie sonst eigentlich nie tut: Sie setzte sich mit einem klaren Statement gegen die Gerüchte zur Wehr. "Behauptungen der Presse! ...Interessanterweise mit Dingen, von denen ich noch gar nichts weiß...", schrieb sie dazu.

Bedeutet das jetzt, dass Wolfgang Joop und Thomas Hayo bleiben? So konkret wollte Heidi dann offenbar doch nicht werden.

Ihre Follower sind jedenfalls trotzdem skeptisch. "Die schreiben nicht einfach irgendwas was nicht stimmt. Irgendwo her muss es ja kommen...", schreibt einer.

In den nächsten Wochen wird sich ja ohnehin zeigen, was wirklich an den Spekulationen wirklich dran ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion