Heidi Klum bezahlt ihre Kinder fürs Smoothietrinken

Heidi Klum zeigt sich als sexy Burger-Braut

15.03.2013 > 00:00

© Youtube/Carls Jr.

Sie kann es offenbar nicht lassen. Heidi Klum zeigt seit geraumer Zeit bei jeder Gelegenheit, was sie hat. Nun gibt es einen neuen Werbespot, in dem sie wieder tief blicken lässt. Für eine Fast-Food-Kette stolziert Heidi Klum in sexy Negligé mit tiefem Ausschnitt durchs Bild. Natürlich gehört dazu auch das verführerische Verspeisen eines Burgers, ebenso wie der obligatorische Ketchup-Mund. Außerdem "verführt" sie einen jungen Mann dazu, auch mal zu beißen. Dazu lehnt sie sich tief über ihn, sodass man als Zuschauer schon befürchtet, Heidi gleich zu sehen, wie Gott sie schuf.

Es ist dies ein weiteres Kapitel in der Ausschnitt-Ära des Topmodels. Man hat schon fast das Gefühl, als hätte man Heidi Klum schon lange nicht mehr zugeknöpft erlebt, die Bilder von ihr in tief, fast schon bis zum Bauchnabel ausgeschnittenen Kleidern und Tops gehen um die Welt. Besonders das Kleid, das sie zu den Oscars anhatte, sorgte für viel Furore. Ob genau das der Zweck dahinter ist? Man vermutet, dass die nun immerhin schon 40-Jährige so noch einmal von sich reden machen möchte. Schließlich hat ihre Show "Germany's Next Topmodel" kontinuierlich an Zuschauern verloren, und auch die Sympathiewerte in ihrer Heimat sind in den Keller gefallen.

Zumindest bei den Männern kann sie mit ihrem neuen Werbespot sicherlich punkten. Die Burger-Werbung ist an den Kultfilm "Die Reifeprüfung" angelehnt. "Im Grunde bin ich Mrs. Robinson", erzählt Heidi Klum im Making-Of des Films, der auf YouTube zu sehen ist. "Ich schiebe ihm den Burger sexy in den Mund." Spaß scheint es der Schönheit auf jeden Fall zu machen, sie habe auch nicht lange überlegt, ob sie zusagen solle oder nicht. "Ich mag den Humor der Werbespots", erklärt Heidi Klum.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion