Heimliche Liebe unter Kollegen

13.03.2009 > 00:00

Nachdem Jennifer Love Hewitt und Ex Ross McCall ihre Verlobung aufgelöst hatten, hieß es schon einmal, Jen habe ihr Herz an ihren "Ghost Whisperer"-Kollegen Jamie Kennedy verloren, als er ihr seine starke Schulter zum Ausheulen anbot. Mehr als Flirten war da allerdings noch nicht drin. Doch jetzt scheint die Sache richtig ernst zu werden! "Sie arbeiten den ganzen Tag zusammen und hängen die Nächte gemeinsam ab. Wenn sie nicht zusammen sind, dann telefonieren sie miteinander", verrät ein Insider laut Monstersandcritics.com über die innige Beziehung zwischen den beiden. Nach Monaten der Trauer wegen des bittere Liebes-Aus mit Ross könne Jamie sie zum Lachen bringen und ihr Herz offenbar dazu, kräftig zu klopfen. An einigen Abend waren Jen und Jamie angeblich schon dabei ertappt wurden, wie sie sich vertrauensvoll aneinander kuschelten. Das offizielle Liebes-Bekenntnis lässt allerdings auf sich warten! "Jennifer versucht, ihre Beziehung mit Jamie geheim zu halten und erzählt den Leuten, sie seien nur Freunde. Aber lange wir sie ihre Gefühle nicht mehr verstecken können..."

Lieblinge der Redaktion