Heinz Hoenig: Plötzlicher Tod seiner Ehefrau

Heinz Hoenig: Plötzlicher Tod seiner Ehefrau

02.04.2012 > 00:00

Heinz Hoenigs geliebte Ehefrau Simone verstarb letzte Woche mit nur 52 Jahren ganz plötzlich an Herzversagen. Die Frau des Schauspielers und Mutter von zwei Kindern starb letzte Woche ganz plötzlich in einer Klinik. Eine Sprecherin bestätigte jetzt gegenüber der Schweizer Publikation "Blick" den Tod von Simone Hoenig und erklärte: "Nach kurzem Krankenhausaufenthalt versagte ihr Herz." In einer Todesanzeige, die in der Schweiz veröffentlicht wurde, verabschiedete sich die Familie von ihr. "In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von meiner Ehefrau, unserer Mutter, Großmutter, Schwester, Tante und Schwägerin Simone Hoenig-Zimmerli." Die Hoenigs führten eine Beziehung mit Höhen und Tiefen "Wir haben uns ungefähr 5248-mal scheiden lassen", erklärte der "Das Boot"-Schauspieler gegenüber der Zeitschrift "Bunte". Simone Hoenig sagte damals: "Wir können nicht miteinander, aber auch niemals ohne einander." © WENN

Lieblinge der Redaktion