Die Bilder von Miley Cyrus und Adam Shankman waren so aufreizend, dass sie für Empörung sorgten. Die Konsequenz: Sie wurden wieder gelöscht!

Heiß, heißer, Miley!

06.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Miley Cyrus' sexy Bilder empörten nicht nur Eltern von Fans...

Gegen sexy Posen ist ja grundsätzlich nichts einzuwenden. Schließlich müssen sexy Bilder nicht immer auch gleichzeitig unästhetisch oder verrucht sein. Wenn aber eine 16-Jährige lasziv mit einem 44-Jährigen in die Kamera lächelt und sich dabei eindeutig zweideutig aufreizend räkelt, ist es nicht verwunderlich, wenn der Aufschrei groß ist.

Besonders dann, wenn es sich bei der 16-Jähirgen um die Hannah Montana-Darstellerin Miley Cyrus sowie beim 44-Jährigen um Adam Shankman, von Beruf Regisseur und Filmproduzent, handelt. Miley präsentierte die heißen Schnappschüsse nämlich gerade bei "Twitter", so dass die ganze Welt sich von der Sexyness der Schauspielerin überzeugen konnte. Da läuft doch wohl hoffentlich nichts zwischen den beiden? Keine Panik, denn Adam hat sich schon vor längerer Zeit offen zu seiner Homosexualität bekannt und kann mit Frauen aus sexueller Sicht nichts anfangen. "Miley ist ein süßer Engel, der unermüdlich und endlos arbeitet. Da wird es doch bestimmt erlaubt sein, auch mal kurz Spaß im Make-Up-Raum zu haben", so der 44-Jährige zu den Fotos.

Lieblinge der Redaktion