Helen Mirren hält nicht viel von Aristokratie

Helen Mirren hält nicht viel von Aristokratie

10.11.2011 > 00:00

Helen Mirren hat selbst schon die Queen von England dargestellt und hält trotzdem nicht viel von dem System. Die Schauspielerin ist schon einmal in die Rolle von Queen Elisabeth II. geschlüpft, findet Aristokratie jedoch eigentlich überholt, wie sie jetzt im Interview mit dem Fernsehsender TELE 5 verraten hat. "Ich komme aus der englischen Arbeiterschicht und bin kein Freund der Klassengesellschaft oder der Blaublütigen. Wahrer Adel zeigt sich im Charakter. Die Queen besitzt diese Würde, aber das würde sie auch, wenn sie eine Putzfrau wäre." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion