Die Schlagersängerin gilt als heißer Favorit für die "The Voice"-Jury

Helene Fischer: Ersetzt sie Nena in der „The Voice“-Jury?

24.03.2014 > 00:00

© Gettyimages

Am Personalkarussell der Jury von "The Voice of Germany" wird ja derzeit kräftig gedreht. Erst der Weggang von TheBossHoss, dann der Ausstieg von Nena (53) und jetzt wird schon über die Nachfolgerin für die einzige Frau der Juroren-Runde spekuliert.

Heißester Favorit? Helene Fischer! Der Schlagerstar ist derzeit erfolgreich wie keine andere deutsche Sängerin, bricht mit ihrem Nummer-1-Album "Farbenspiel" sämtliche Rekorde und hat noch dazu echte Entertainer-Qualitäten, wie ihre restlos ausverkauften Konzerte beweisen. Kein Wunder, dass sich laut "Bild" die Macher der Show nach dem 29-jährigen Multitalent alle zehn Finger lecken ein bekanntes und noch dazu talentiertes Zugpferd könnte dem Format wieder neuen Schwung verleihen.

Doch auch die restliche Liste der potentiellen Nachfolgerinnen liest sich wie das Who's Who der nationalen Musik-Prominenz. So sind laut "Bild" auch Lena Meyer-Landrut (22), durch "The Voice Kids" und den ESC ja bestens mit Casting-Formaten vertraut, und "Wir sind Helden"-Frontfrau Judith Holofernes (37) im Gespräch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion