Fieser Busengrapscher von Helmut Berger.

Helmut Berger grabscht Iris an die Hupen

09.01.2013 > 00:00

© gettyimages

Geht's noch? In keiner Staffel zuvor gab es so viele Skandale schon vor Beginn des eigentlichen Dschungelcamps.

Helmut Berger (68) ist meist involviert. Wie bild.de berichtet, konnte sich Berger nach einer Flasche Wein und einem alkoholfreien Bier nicht mehr zusammenreißen und grabschte der Katzenmutter Iris Klein an die üppige Brust.

Nach den Suff- und Pöbel-Attacken im Flieger geriet Berger erneut aus der Fassung. Wieder stellt sich die Frage, wie lange der 68-jährige die Zeit im Dschungel überhaupt durchhalten soll.

Helmut Berger trinkt nicht nur, sondern lästert auch. Opfer seiner spitzen Zunge wurde laut bild.de Allegra Curtis (46), die Tochter von Christine Kaufmann und Tony Curtis (†85), und das nicht zu knapp.

"Das soll die Tochter von Tony Curtis sein? Glaub ich nicht, so hässlich, wie die ist", schimpfte er.

Wenn Helmut Berger so weiter macht, muss er sich mit den weiblichen Anwärtern Fiona Erdmann (24), Claudelle Deckert (36) und Georgina Fleur (22) wohl um den Titel Dschungelzicke streiten.

Auf den Startschuss zum diesjährigen Dschungelcamp dürfen wir also gespannt sein.

Hier geht's zum "Dschungelcamp"-Special 2013.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion