Helmut Berger: Mit Klobrille in den Dschungel

Helmut Berger: Mit Klobrille in den Dschungel

09.01.2013 > 00:00

Helmut Berger packt seinen Koffer - und nimmt seine eigene Klobrille mit in das Dschungelcamp. Der Schauspieler wird Berichten der "Bild"-Zeitung zufolge ein ganz besonderes Gepäckstück mit in das Dschungelcamp von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" nehmen. So stand Berger am Gepäckband in Australien und wartete auf seine Klobrille: "Natürlich! Ich teile mit niemandem - auch nicht beim Schxxx! Ich bin wie ich bin. Basta!", erklärte er sein außergewöhnliches Gepäckstück. Der ehemalige Weltstar machte bereits Anfang der Woche von sich reden, als er mit Prosecco-Dose in der Hand am Frankfurter Flughafen stand, doch der 68-Jährige ist überzeugt, dass er das Rennen um die Dschungel-Krone machen wird: "Ich werde Queen of the Jungle. Die Leute werden schon sehen." Einzig die Regeln für das Gepäck stimmen Berger etwas missmutig: "Ich darf nur fünf Unterhosen für 10 Tage mitnehmen, das ist ja schlimmer als Kakerlaken fressen." Am Freitag ist es so weit, dann ziehen die elf Kandidaten gemeinsam in den Dschungel, darunter neben Berger auch Arno Funke, Katzenbergers Mutter Iris Klein, Olivia Jones und Sänger Patrick Nuo. Auch Sonja Zietlows neuer Moderatoren-Kollege Daniel Hartwich wird sicher aufgeregt sein, nachdem er in die Fußstapfen des im Oktober 2012 verstorbenen Dirk Bach treten wird. © WENN

Lieblinge der Redaktion