Maike Kohl-Richter: Darum hat sie keinen Anspruch auf die Rente von Helmut Kohl

Helmut Kohl: Witwe Maike Kohl-Richter siegt auf ganzer Linie

15.11.2017 > 12:40

© gettyimages

Auch nach dem Tod des großen Politikers behält seine Witwe die Fäden in der Hand...

Als Kanzler der Einheit hat Helmut Kohl († 87) deutsche Geschichte geschrieben. Doch die Erinnerung an sein Lebenswerk wird wohl auf ewig von einem privaten Drama überschattet werden: dem um seine Familie!

Maike Kohl-Richter

Helmut Kohl: Witwe Maike Kohl-Richter fordert noch mehr Millionen

Schon lange vor dem Tod des Politikers war seine zweite Frau Maike Kohl-Richter (53) ins Zwielicht geraten, soll den Pfälzer von seinen Söhnen Peter (52) und Walter (54) isoliert haben. Nun ist klar: Die Witwe siegt auf ganzer Linie!

 

Maike Kohl-Richter bekommt ein großes Stück vom Erbe

Maike Kohl-Richter ist die Alleinerbin des Kanzler-Vermögens. Das kann sich sehen lassen: Allein der Bungalow in Oggersheim soll rund eine Million Euro wert sein. Die Kunstwerke, die darin hängen, nicht mit eingerechnet! Auch mit den Rechten an den Büchern des Kanzlers lässt sich ein Vermögen machen. Von dem sehen Peter und Walter Kohl keinen Cent. Denn wie nun herauskam, haben die bereits 2016 gegen eine Zahlung von je 400 000 Euro ihren Verzicht am Erbe erklärt. Vielleicht ja, um die Wogen im Familienkrieg zu glätten. Aber ob das ein kluger Schachzug war? Maike Kohl-Richter dürfte beim Gedanken daran triumphierend lächeln...

Auch diese Prominenten sind 2017 von uns gegangen:

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion