Henning Baum: Wertschätzung durch Popo-Klatscher

Henning Baum: Wertschätzung durch Popo-Klatscher

13.03.2012 > 00:00

Henning Baum drückt seine Wertschätzung für eine Frau gern auf seine ganz eigene Weise aus - durch einen Klaps auf den Po zum Beispiel, wie er jetzt im Interview verriet. Der Schauspieler stellt in seiner Paraderolle als "Mick Brisgau" einen Macho alter Schule dar und kann sich auch selbst mit einigen Eigenarten seiner Rolle identifizieren. Baum sieht zum Beispiel einen Klaps auf den Hinter einer Frau als echte Wertschätzung, wie er im Interview mit der Zeitschrift "InStyle" jetzt deutlich machte. "Das ist ja nun eine ganz legitime Form der Wertschätzung", empörte sich der Schauspieler. "Da findet meine Hand quasi blind ihren Weg! Da verhält sich die Hand wahrscheinlich wie ein Lachs: Wenn der seine alten Leichplätze aufsucht und durchs Meer schwimmt, biegt der ja automatisch in den richtigen Fluss ab. Der würde nie in den falschen schwimmen", erklärte Baum grinsend. Henning Baum spielt die Hauptrolle in der Fernsehserie "Der letzte Bulle" und wohnt mit seiner Frau Corinna und drei gemeinsamen Kindern in Essen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion