Das Baby könnte jeden Moment kommen - und der werdende Opa Prinz Charles ist in York.

Herzogin Catherine: Die Paparazzi warten schon vorm Krankenhaus

03.07.2013 > 00:00

© WireImage

Jetzt geht's in die heiße Phase!

Die Paparazzi haben bereits ihr Lager vorm St. Mary's Hospital bezogen, in dem Herzogin Catherine (31) ihr Baby zur Welt bringen soll. Scharen von Fotografen campieren auf der Straße vor dem Krankenhaus. Eigentlich dauert es bis zum offiziellen Geburtstermin am 13. Juli ja noch ein Weilchen, aber die britische Presse ist offenbar davon überzeugt, dass das Kind schon früher kommt.

Herzogin Kate und Prinz William (31) haben für den Notfall auch schon einen Plan entwickelt: Sollte das Baby unerwartet zu früh kommen, wird Kate mit einem Helikopter in die Klinik geflogen. In dem Londoner Krankenhaus will sie am liebsten auf natürlichem Wege entbinden, heißt es.

Möglicherweise bekommt die Öffentlichkeit die ersten Baby-Fotos bereits zu sehen, wenn Herzogin Catherine die Klinik verlässt. "Obwohl es eine sehr persönliche und private Sache ist, wissen der Herzog und die Herzogin, dass es eine nationale Feier und ein großes Interesse an dem Baby geben wird", sagte ein Insider dem US-Magazin "Us Weekly". "Ihnen ist klar, dass viele Menschen ihr Glück teilen wollen."

Lieblinge der Redaktion