Herzogin Catherine zeigte im Urlaub ihren Babybauch

Herzogin Catherine: Mit Hypnose will sie endlich zunehmen

21.01.2013 > 00:00

© GettyImages

Während andere Schwangere überhaupt nicht aufhören können zu futtern, läuft es bei Herzogin Catherine (31) genau anders herum: Sie nimmt und nimmt einfach nicht zu!

Obwohl Kate inzwischen schon im vierten Monat sein dürfte, setzt ihr die Morgenübelkeit immer noch schwer zu. Deshalb setzt Herzogin Catherine jetzt auf Hypnose, um endlich ein paar mehr Kilos auf die Rippen zu bekommen.

Kate "sieht Essen und ihr wird schlecht", verriet ihre Freundin Jessica Hay dem australischen Magazin "New Idea". Sie leide unter einem Gefühl, wie wenn man vergiftetes Essen zu sich genommen habe und der Magen geschrumpft sei.

Offenbar leidet Herzogin Catherine sehr unter ihrem derzeitigen Zustand. "Sie findet es sehr schwer, eine ganze Mahlzeit herunterzubekommen und ist schnell satt", so die Insiderin. Nun wolle sie einen Hypnotiseur aufsuchen, um "ihren Appetit wieder anzukurbeln".

"Die Hypnotherapie soll alle negativen Gedanken, die sie wegen der Morgenübelkeit mit Essen verbindet, vertreiben", so Jessica Hay.

Mal abgesehen von ihrem Ess-Problem sei Herzogin Kate aber rundum glücklich. "Umgeben von ihrer Familie und mit William an ihrer Seite beginnt sie, die Schwangerschaft nach dem traumatischen Start endlich zu genießen."

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

Lieblinge der Redaktion