Baby George bekommt ein Wombat geschenkt

Herzogin Kate: Baby George ist verliebt in einen Wombat

16.04.2014 > 00:00

© GettyImages

Babys erstes Haustier!

Prinz George hat beim Staatsbesuch in Australien ein ganz besonderes Geschenk bekommen. Der Mini-Royal bekam vom Gouverneur einen riesigen Plüsch-Wombat überreicht.

Der kleine Wonneproppen staunte nicht schlecht, als Papa Prinz William (31) ihm das XXL-Stofftier zeigte. Baby George schien auf der Stelle ziemlich vernarrt zu sein in sein neues Spielzeug. Beherzt griff er mit seinen Baby-Händchen nach dem Wombat und wollte ihn gar nicht mehr loslassen.

Wenige Stunden zuvor war das royale Baby zusammen mit Herzogin Kate (32) und Prinz William (31) auf dem Flughafen in Sydney gelandet. In seinem sommerlichen Strampler verzauberte George ganz Australien im Handumdrehen.

Auf dem Rückflug wird die royale Familie dann um einen Riesen-Wombat reicher sein. Das Souvenir findet bestimmt einen Ehrenplatz im heimischen Kinderzimmer...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion