Die Geburt von Prinz Williams und Herzogin Kates erstem Kind rückt immer näher

Herzogin Kate: Die Geburts-Vorbereitungen laufen schon

28.03.2013 > 00:00

© WENN.com

Schon bald beginnt das letzte Drittel von Herzogin Kates Schwangerschaft. Die ganze Welt ist gespannt im Juli endlich den zukünftigen Thronfolger in Empfang zu nehmen und spätestens dann zu erfahren, welches Geschlecht das Kind haben wird. Bisher verraten die werdenen Eltern nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird.

Nun endlich tritt Kate aber ein bisschen kürzer, bisher absolvierte sie noch bis zu vier Termine die Woche. Scheinbar wird sie jetzt in die lang ersehnte Schwangerschaftspause gehen, denn in der letzten Woche hatte sie keine offiziellen Termine mehr zu bewältigen.

Wie das People Magazin verriet, widmet sich Kate jetzt voll und ganz den Vorbereitungen auf ihr erstes Kind. Sie geht shoppen und dekoriert das Zimmer für den Nachwuchs. Endlich kann sie ihre Schwangerschaft ein bisschen bewusster genießen. Außerdem geht das Gerücht rum, dass ihre Schwester Pippa, die Eventmanagerin ist, eine Baby-Party für Kate arrangieren möchte. Ob da wohl auch die Queen kommen darf?

In welchem Krankenhaus Kate das gemeinsame Kind mit Prinz William entbinden wird, ist allerdings noch nicht bestätigt. Hoch im Kurs stehen das St. Mary's Hospital in Paddington, in dem auch schon Prinz Harry geboren wurde, oder das weit aus schickere Portland Hospital, in dem auch schon Stars wie Victoria Beckham und Claudia Schiffer entbunden haben. Klar ist allerdings, dass der Gynäkologe Alan Farthing Kate als Arzt zur Seite stehen wird, sowie der köngliche Haus-und-Hof-Arzt Marcus Setchell, welcher ein enger Vertrauter der Queen ist und auch ihr Arzt.

Bleibt zu hoffen, dass alles ohne Komplikationen abläuft. Lange müssen wir ja nicht mehr bis zur Geburt warten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion