Langsam sieht man eine Wölbung bei Herzogin Kate

Herzogin Kate: Endlich sieht man ihr Mini-Bäuchlein!

13.11.2014 > 00:00

© GettyImages

Seit Herzogin Kates (32) zweite Schwangerschaft verkündet wurde, sind alle Augen nur auf ihren Bauch gerichtet.

Aber: Bei ihren letzten öffentlichen Auftritten war von einem Baby-Bauch noch nichts zu erkennen.

Jetzt scheint sich jedoch endlich etwas zu tun. Als Herzogin Kate gestern ein Sportlabor in Brentwood besuchte, zeichnete sich unter ihrem Kleid eine deutliche Wölbung ab.

Kein Wunder, dass alle nur auf ihren Bauch blickten. Die werdende Mutter ließ sich davon jedoch nicht aus dem Konzept bringen und versuchte sich an einem Reaktionsspiel. "Endlich mal etwas, das ich in der Schwangerschaft machen kann", scherzte sie.

Auch wenn sie beim Sport lieber kürzer tritt - insgesamt scheint es Kate schon wesentlich besser zu gehen. Zusammen mit Prinz William (32) wird sie demnächst sogar für eine Charity-Veranstaltung nach New York fliegen. Vielleicht dann schon mit wesentlich größerem Baby-Bauch...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion