Herzogin Kate: Private Einblicke in ihr Familienleben

Herzogin Kate: Ihr Baby soll nun doch eine Nanny bekommen

12.08.2013 > 00:00

© Wenn.com

Kate und William hatten sich vor der Geburt ihres royalen Baby geschworen, den Kleinen wie ganz normale Eltern aufzuziehen. Nun scheint sich jedoch herauszustellen, dass sie diesen Vorsatz wohl doch nicht ganz einhalten können.

Offenbar brauchen die jungen Eltern doch mehr Unterstützung als sie zunächst dachten. Herzogin Catherine (31) und Prinz William (31) sind deshalb fieberhaft auf der Suche nach einer Nanny.

"Sie akzeptieren beide, dass sie nicht alles allein bewältigen können", erklärte ein Insider dem US-Magazin "People". Wichtig ist ihnen jedoch, dass sie Baby Georges zukünftigem Kindermädchen voll und ganz vertrauen können. William hat deshalb schon eine ganz spezielle Person ins Auge gefasst - und zwar seine alte Nanny Jessica Webb. Das Problem ist nur: Die 71-Jährige ist mittlerweile schon im Ruhestand. Ob sie bereit ist, nun wieder einen Vollzeitjob anzunehmen, ist noch unsicher.

Zumindest ist die alte Nanny von William und Harry noch immer eng mit der Familie verbunden, sie war auch auf der Hochzeit von Kate und William zu Gast. "Jessie wäre ideal. Jeder mag sie", weiß der Insider. Klingt so, als könne sich Klein-George kein besseres Kindermädchen wünschen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion