Herzogin Kate: Ist ihr Baby schon auf der Welt?

Herzogin Kate: Ist der kleine Thronfolger vielleicht schon da?

15.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Kaum ein "Event" löst ein derart kollektives und weltweites Nägelkauen aus, wie das Warten auf den britischen Thronfolger. Prinz William und Herzogin Kate (beide 31) erwarten ihr erstes Kind und alle fiebern mit!

Neben königlichen Babyartikeln und anderen - äußerst ertragreichen Touristengoodies, boomt im Moment vor allem das Wettgeschäft gewaltig. Dabei wird besonders fleißig auf den Geburtstermin des royalen Babys gesetzt. Ist es heute soweit, morgen, vielleicht am Samstag? Der offiziell bekanntgegebene Stichtag war der 13. Juli und ist damit bereits verstrichen. Da könnte es jetzt so gut wie jede Minute so weit sein oder? Ja, oder ist der Nachwuchs etwa bereits da? Fest steht, dass die für die Herzogin vorgesehene Etage im St. Mary's Hospital in London schon seit Tagen für die 31jährige bereits stehen soll, das will bild.de wissen. Eine Geburtenstation sperren ohne, dass dort tatsächlich ein Kind auf die Welt geholt wird das klingt zugegeben sehr skurril. Durchaus denkbar wäre, dass Kate ihr Kind bereits bekommen hat und die Station daher wirklich gebraucht und verriegelt wurde. Das wäre ein ganz schön intelligenter Schachzug vom Königshaus: öffentliche Hysterie schüren und still und heimlich eine ruhige Geburt genießen.

So oder so, schon sehr bald werden wir uns freuen können, wenn es hochamtlich heißt: "Welcome, Your (little) Royal Highness".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion