Herzogin Kate: Wird es ein Mädchen?

Herzogin Kate: Neue Hinweise auf ein Mädchen

05.02.2015 > 00:00

© WENN.com

Es wird wohl bis zum Schluss ein aufgeregtes Ratespiel bleiben, ob Prinz William und Herzogin Kate einen weiteren Sohn oder eine Tochter erwarten.

Doch die Gerüchte, die sich seit Verkünden der Schwangerschaft um das Geschlecht des Babys ranken, deuten konsequent in eine Richtung.

Schon im November meldete sich ein Palastinsider zu Wort und verriet "Life & Style", dass es ein Mädchen wird.

Nun meldet sich eine weitere royale Plaudertasche zu Wort und auch dieser Insider behauptet in den britischen Medien zu wissen, dass es sich bei dem königlichen Nachwuchs um ein Mädchen handelt.

"Kate und William haben in der 21. Woche herausgefunden, dass sie ein Mädchen erwarten, und seitdem hat sie jeder gefragt, wie sie sie nennen wollen", sagt er.

Sogar der Name soll schon bekannt sein. Wie das britische "OK!"-Magazin berichtet, würde das Paar das tun, was alle schon vermutet haben. Es heißt, Kate wolle ihre Tochter nach der verstorbenen Mutter von Prinz William benennen.

Diana soll die kleine Prinzessin also heißen. Zwar ist es kein klassischer Name des britischen Königshauses, doch Kate wolle den Namen unbedingt durchsetzen, weil Prinzessin Diana William immer eine gute Mutter gewesen sei und bis heute für ihre wohltätigen Projekte steht.

Auch die Queen habe sich schon erweichen lassen, sagt der Insider: "Obwohl sie weiß, dass sie ihre Probleme mit Diana hatte, konnte sie nicht abstreiten, dass sie eine gute Mutter war."

Da die Royals sich aber selten mit nur einem Namen zufrieden geben, dürfte bei einem Mädchen irgendwo sicher der Name "Diana" dabei sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion