Prinz William bezeichnete Kates Haare als "Albtraum"

Herzogin Kate: Prinz William lästert über ihre Haare

18.12.2014 > 00:00

© WENN.com

Prinz William hat ein haariges Problem. Er stört sich an der Mähne seiner Frau Kate. Sie sei ein "Albtraum", wird der Prinz zitiert.

Die uncharmante Äußerung habe er gegenüber der jungen Obdachlosen Angel getätigt, als er ein Zentrum für Obdachlose in London besuchte. Dort plauderte er mit den Menschen, so auch mit der angehenden Friseurin.

"Er fragte uns, wie es uns in den Kursen geht und solche Sachen. Dann hat er plötzlich gefragt, ob ich mit den Haaren von Kate helfen könnte, weil die so ein Albtraum sind. Ich dachte zuerst, dass er das nicht ernst meint. Ich konnte es nicht glauben", erzählte die Auszubildende der US Weekly.

Die Haare von Herzogin Catherine seien "so lang und so dick" und das sei "ein Problem". Hört sich so an, als wäre der Prinz mit der Halbglatze neidisch auf die Frisur seiner Frau. Die hatte ihm im Frühjahr in Australien scherzhaft nahe gelegt, diese zu verdecken: "Du brauchst es mehr als ich", meinte sie zu William, laut Medienberichten, als sie sich mit einem Farmer über Alpaka-Wolle auf dem Kopf unterhielten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion