William und Kate beim Zoo-Besuch

Herzogin Kate & Prinz William: Mit Baby George im Zoo!

20.04.2014 > 00:00

© LJPhotoCorp/WENN.com

Auf die Malediven ging es für Prinz William und Herzogin Kate vor wenigen Wochen ohne Baby George, in Australien und Neuseeland ist der kleine Prinz jedoch wieder mit von der Partie und bekam pünktlich zu den Osterfeiertagen sogar ein ganz besonderes Spektakel geboten. Denn zusammen mit seinen Eltern war George heute im Taronga Zoo in Sydney zu Gast.

Die kleine Familie besuchte vor Ort unter anderem das Gehege der Bilbys (hasenähnliche Beuteltiere), das - genau wie eines der dort wohnhaften Beuteltiere - nach dem britischen Thronfolger benannt wurde. Eine ziemlich große Ehre für den kleinen Prinzen, der sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt in Australien allerdings nicht unbedingt von seiner besten Seite zeigte. Denn als ihm ein Plüsch-Bilby als Geschenk überreicht wurde, warf George diesen kurzerhand zu Boden.

"Er liebt es, ehrlich", soll Prinz William sich darum bemüht haben, die Situation noch irgendwie zu retten - und das, obwohl es doch eigentlich nur allzu verständlich ist, dass ein acht Monate altes Kind auch mal etwas launisch ist. Und außerdem gab es da ja auch noch Mama Kate, die mit ihrem gelben Kleid und strahlenden Lächeln alle Blicke auf sich zog und den kleinen Fauxpas schnell in Vergessenheit geraten ließ.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion