Das royale Baby wird streng bewacht

Herzogin Kate: Sie stillt ihr Baby selbst!

29.07.2013 > 00:00

© Samir Hussein / WireImage / Getty Images

Sie verzichtete bei der Geburt auf Schmerzmittel, sie versteckt ihren After-Baby-Bauch nicht - Herzogin Kate (31) sammelt im Moment einfach einen Sympathiepunkt nach dem nächsten. Ganz einfach, weil sie so herrlich auf dem Teppich geblieben ist. Auch wenn ihr Sohn der zukünftige König von England ist - Kate verhält sich wie eine ganz normale Mama.

Jetzt kam noch ein Detail über das royale Baby heraus, das Kate endgültig einen Platz im Herzen aller Mütter sichern dürfte: Sie will den kleinen Prinz George selbst stillen. Angeblich soll sich Herzogin Catherine dagegen entschieden, ihren Sohn mit der Flasche aufzuziehen. Den kleinen Prinz scheint's zu freuen. "Er ist ein sehr hungriger kleiner Junge", sagte ein Palast-Insider gegenüber dem britischen "Mirror".

In den ersten Tagen soll das Stillen noch etwas ungewohnt für sie gewesen sein. "Aber inzwischen findet sie es sehr entspannend, wenn sie stillt. Und George ist wie jedes andere kleine Baby. Er kann nicht genug kriegen."

Offenbar weiß der Kleine schon jetzt sehr gut, wie er sich durchsetzen kann."Jeder weiß mit absoluter Sicherheit, wann George Hunger hat. Sein Schreien ist unüberhörbar", so der Insider.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion