Herzogin Kate und die Penis-Muschel!

Herzogin Kate und die Penis-Muschel!

30.09.2016 > 10:18

© Getty Images

Andere Länder, andere Sitten. Im Zuge ihrer Kanada-Reise hatten Prinz William und Herzogin Kate nun das fragwürdige Vergnügen, eine Penis-Muschel kredenzt zu bekommen. Die kulinarische Spezialität ist allgemein unter dem Namen Elefantenrüsselmuschel bekannt, aufgrund ihrer leicht obszönen Optik nennt der Volksmund sie allerdings Penis-Muschel.

Die Elefantenrüsselmuschel, auch Penismuschel genannt
Die Elefantenrüsselmuschel, auch Penismuschel genannt
 

Die Kanadier essen sie gerne als Appetitanreger, in Form von Sashimi. Kate versuchte „Daily Mail“ gegenüber diplomatisch zu bleiben: „Sie haben eine recht unveränderbare Konsistenz.“ Auch Prinz William äußerte sich eher verhalten: „Sie sind recht herausfordernd.“ Mit Ach und Krach hat das royale Ehepaar die kanadische Köstlichkeit runtergewürgt. Zum Glück mussten Prinz George und die kleine Charlotte dieses Vergnügen nicht mit Mama und Papa teilen.

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Lieblinge der Redaktion