Endlich ist das royale Baby da

Herzogin Kate: Vor der Klinik herrscht schon Parkverbot

15.04.2015 > 00:00

© GettyImages

Ganz England ist im Baby-Fieber!

Das zweite Kind von Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) wird Mitte bis Ende April erwartet - und könnte demnach jede Minute kommen!

In London bahnt sich bereits so langsam der Ausnahmezustand an. Vor dem St. Mary's Hospital, in dem Kate auch schon Baby George (21 Monate) zur Welt brachte, wurde nun ein Parkverbot verhängt. Diesmal soll nämlich verhindert werden, dass sich wie vor zwei Jahren wieder hunderte Fotografen vor der Klinik tummeln. Das Parkverbot gilt vom 15. bis 30. April. Irgendwann in dieser Zeit wird also das royale Baby das Licht der Welt erblicken.

Erst wenn der Palast bestätigt hat, dass Kate in den Wehen liegt, darf sich die Presse vor dem Krankenhaus positionieren. So soll Kate zusätzlicher Stress erspart werden.

Auf den Verbotsschildern ist als Grund ein "Special Event" angegeben. Da haben die Briten nicht übertrieben: Ein "besonderes Ereignis" ist die Geburt auf jeden Fall.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion