Herzogin Kate legte einen kurzen Zwischenstopp bei Mc Donald's ein

Herzogin Kate: Zwischenstopp bei Mc Donald's

11.09.2013 > 00:00

© AFP

Knapp zwei Monate ist es jetzt her, dass Herzogin Kate (31) ihr erstes Kind zur Welt brachte und damit ganz England in Begeisterung versetzte. Doch auch wenn das Interesse an dem kleinen George nach wie vor ungebrochen ist, diskutierten viele Briten nach der Geburt zunächst auch noch ein ganz anderes Thema nämlich die Frage, wie schnell Kate ihre Babypfunde wieder loswerden würde.

Die Antwort ist längst gegeben denn schon bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt sechs Wochen nach der Entbindung wirkte Kate bereits wieder genauso schlank wie vor der Schwangerschaft. Ihr Geheimnis? Sport, Sport und noch mal Sport. Denn die frisch gebackene Mama soll nicht nur regelmäßig Yoga machen, sondern auch ins Fitnessstudio gehen und joggen.

Bei solch einem straffen Sportprogramm braucht es natürlich auch die richtige Ernährung. Doch statt nur Gesundes zu essen, scheint Kate sich durchaus auch mit Fast Food und Co. anfreunden zu können. Nach Berichten des Internetportals "E! Online" wurde sie jetzt zumindest dabei gesehen, wie sie auf dem Weg zum Kensington-Palast einen kurzen Zwischenstopp in einer Mc Donald's-Filiale einlegte.

Was genau Kate in dem Restaurant wollte, geht aus dem Artikel allerdings nicht hervor. Klar ist nur, dass sie den Laden mit leeren Händen verließ und deswegen auch nur auf Toilette gewesen sein könnte. Doch ob nun mit oder ohne Burger-Mahlzeit, eines hat Kate auf jeden Fall mal wieder unter Beweis gestellt ihre Bodenständigkeit.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion