So richtig verliebt wirkten die beiden schon vor einem Jahr nicht mehr...

Heute lassen sie sich scheiden!

10.06.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Trennung im Schnell-Verfahren! Laut britischer Abendzeitung "Evening Standard" läßt sich die Pop-Diva heute vor dem High Court in London von dem Filmproduzenten scheiden. Warum so fix? Wegen des ganzen Scheidungsstresses mit Guy Ritchie steht Madonna nämlich kurz vor einem Zusammenbruch! Sie flüchtete sich immer mehr in den Kabbalah-Kult! Doch zumindest scheinen die Beiden eine Art "Sorgerechts-Deal" gefunden haben und sich einig zu sein, was Vermögen und Kinder angeht - das berichtet die Onlineausgabe von "The Times". Madonna wird nach den acht Jahren Ehe ihr Vermögen von schlapp geschätzten 350 Millionen Euro behalten. Guy will nichts davon haben! Obwohl im eigentlich knapp die Hälfte zustehen würde! Allerdings ist er ja auch kein armer Schlucker mit seinem Vermögen von rund 35 Millionen Euro. Auch in Bezug auf die Kids wollen Madonna und Guy einen Kompromiss finden. Ihre gemeinsamen Söhne Rocco und der kleine David sollen zwischen England und den USA pendeln, um sowohl mit Mama als auch mit Papa Zeit verbringen zu können. Madonna Tochter Lourdes stammt ja aus ihrer ersten Ehe und soll bei ihrer Mama bleiben. "Am Ende des Monats wird alles vorbei sein. Ich bin mir sicher, dass es dann ein Statement geben wird", erzählt ein Insider und sagt über Guy Ritchie: "Seine Priorität lag immer bei den Kindern. Ritchie wollte ihr Geld nicht. Er ist ein sehr ehrenwerter Mann." Wir hoffen, dass das stimmt und sich die Beiden keine Schlammschlacht liefern, wie so mancher andere Star. Vor allem zur Liebe der Kinder...

Lieblinge der Redaktion