Pink Windmill Kids

Hi, my name's Catrina: So sehen die irren "Pink Windmill Kids" der 80er heute aus

30.12.2016 > 14:11

© BBC

Seit einigen Wochen taucht immer wieder dieses obskure Video auf, in dem aufgedrehte Kinder tanzen und singen und sich regelrecht manisch mit Namen vorstellen. Schwer zu verstehen? Wer die "Pink Windmill Kids" nicht schon kennt, sollte sich das hier mal anschauen.

Mit verschiedenen Meme-artigen Sprüchen wie "Wenn jemand neues bei der Arbeit anfängt" oder "Wenn du neu in eine Schulklasse kommst" geistert dieses Video durch die Timelines bei Facebook und Instagram. Die "Pink Windmill Kids" waren Teil der schrägen britischen 80er-Jahre-Show "Emu's Pink Windmill". 32 Jahre alt ist dieser TV-Ausschnitt.

Heute sind die Kinder über 40 und erinnern sich mit einem Lächeln an den Auftritt in Leggins und Stulpen (auch die Jungs) zurück. Sie alle kamen von einer Stage School und tanzten schon vorher für die Show. Bei diesem Ausschnitt war allerdings alles anders, denn die Show war live.  

In einem Facebookvideo sehen wir, wie sich einige von ihnen heute  wiedergetroffen haben und sie feiern anlässlich des viralen Erfolgs eine kleine Reunion. Hugh verpsricht in dem Video, dass sie versuchen werden, ein Remake der Tanzeinlage zu bringen, sobald sie alle Mitglieder der Truppe zusammen haben.

Und hier nocheinmal Catrina im Jahr 2016:

TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 17,89 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion