Hilary Duff hat die Scheidung eingereicht

Hilary Duff: Liebes-Comeback statt Scheidung

11.04.2014 > 00:00

© WENN

Schauspielerin Hilary Duff gibt der Liebe eine zweite Chance! Sie und ihr Mann Mike Comrie wollen es noch einmal miteinander versuchen und haben ihre Scheidung abgesagt.

Anfang des Jahres hatten sie ihre endgültige Trennung bekannt gegeben. Verheiratet waren Hilary Duff und Mike Comrie seit August 2010, kennengelernt hatten sie sich drei Jahre zuvor. Im März 2012 kam ihr Sohn Luca zur Welt.

Als sie sich trennten, gab Hilary Duff als Grund an, dass er sich nicht genug verpflichte und sie nicht das Gefühl habe, dass er gerne verheiratet sei. Trotzdem blieben sie befreundet und er kümmerte sich weiterhin um Luca. Am Valentinstag hätten sie gemeinsam beschlossen, in den Urlaub zu fahren - eigentlich wollten sie dort weitere Details der Scheidung klären.

Stattdessen hat es wieder gefunkt, wie Radar Online berichtet. In der Karibik, bei Sonne und Strand, haben Hilary Duff und Mike Comrie erkannt, dass sie doch nicht ohneeinander sein wollen. "Als sie mit Luca in der Karibik waren, wurde es emotional und wirklich. Mike ist zusammengebrochen und hat Hilary um eine zweite Chance angefleht", so eine Quelle.

Die hat sich nach einiger Nachdenk-Zeit darauf eingelassen. Nun gehe es darum, herauszufinden, ob Mike Comrie sich wirklich ändern könne. Denn Hilary Duff hat beruflich gerade einige Jobs an Land gezogen: "Hilarys Bedingung ist, dass Mike seine Vaterpflichten erfüllt, während sie an ihrer neuen TV-Show und ihrer Musikkarriere arbeitet."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion