David Henrie und Lyndsy Fonseca haben die letzte Szene von "How I Met Your Mother" bereits 2006 gedreht.

"HIMYM": Letzte Szene bereits 2006 gedreht

20.01.2014 > 00:00

© Getty Images

In "How I Met Your Mother" müssen sie im Jahr 2030 die endlosen Geschichten ihres Vater über sich ergehen lassen, wie ihr Vater ihre Mutter traf und sich in sie verliebte.

Während die Kinder von "Ted Mosby" wie auch die Zuschauer auf das Ende der Liebesgeschichte warten, wissen die Darsteller der "Kinder" David Henrie und Lyndsy Fonseca bereits, wie die beliebte US-Sitcom enden wird.

Die Macher der Show erklärten nun, dass die Schauspieler die letzte Szene bereits vor ganzen acht Jahren drehten.

Carter Bays und Craig Thomas sagten dem Heimatsender der Serie, CBS, dass das Finale 2006 gefilmt wurde. In der letzten Einstellung sind die Kinder auf der Couch sitzend zu sehen.

Der Grund für die langjährige Planung liegt auf der Hand: das Alter.

Als Lyndsy Fonseca ihre erste Szene drehte, war die heute 27-Jährige, 19 Jahre alt. Der 24-jährige David Henrie war 16 Jahre alt.

Es wäre den Produzenten der Serie wohl unmöglich gewesen, sie weiterhin als Teenager durchgehen zu lassen.

Gerade als die zweite Staffel der Hit-Serie angelaufen war, filmten die beiden 2006 die gerade einmal zweiminütige Szene, bei der außer ihnen und den zwei Produzenten nur ein einziger Kameramann anwesend war.

Danach mussten alle Beteiligten einen Vertrag unterschreiben, der sie zu absolutem Stillschweigen verpflichtet.

Eines wird nach dieser Aussage ersichtlich: Das Ende von "How I Met Your Mother" war von Anfang an durchgeplant.

"Was man am 31. März zu sehen bekommt, war der Plan. Wir beenden die Serie mit einer bestimmten Botschaft, die wir vermitteln wollten", so Craig Thomas.

Am 31. März endet "HIMYM" in den USA nach neun Staffeln mit einer einstündigen Folge.

Und dann wissen wir alle endlich, wie "Ted Mosby" seine große Liebe kennenlernte...

Lieblinge der Redaktion