Daniel bereut inzwischen seinen öffentlichen Anruf bei Domian

HIV-Beichte: Promi bedroht Opfer Daniel!

15.04.2014 > 00:00

© WDR / 1 Live

Die ganze Geschichte nimmt immer dramatischere Züge an: Nachdem der 19-jährige Daniel in Jürgen Domians Late-Night-Talkshow von seiner HIV-Ansteckung durch einen Prominenten erzählte, spekuliert die Nation jetzt, wer der Unbekannte sein könnte. Jetzt gestand Daniel, dass dieser ihn beim gemeinsamen Treffen am Sonntag, das eigentlich der Aussprache dienen sollte, übel bedroht habe: "Er hat gedroht, mich fertigzumachen, wenn ich seine Identität lüfte."

Kein Wunder, dass der Azubi seinen öffentlichen Anruf inzwischen bereut: "Ich hätte niemals bei Domian anrufen sollen, habe den Umfang der Sache völlig falsch eingeschätzt." Und auch seine Mutter habe erst auf diesem Wege von der schockierenden Nachricht erfahren: "Sie ist völlig zerstört, weil sie meine Diagnose bislang nicht kannte.", erklärt er gegenüber Bild.

Trotzdem ist das Verhältnis zu seiner prominenten Affäre ambivalent: "Auf der einen Seite hasse ich ihn dafür, dass er mir die Krankheit angehängt hat. Auf der anderen Seite mag ich ihn noch, weil er ein guter Mensch ist."

Ob er ihn angesichts dessen mit einer Strafanzeige verschont, ist weiterhin nicht bekannt.

Lieblinge der Redaktion