Die August-Hochzeit von Holly Madison ist geplatzt

Holly Madison: Das Ex-Bunny verschiebt seine Hochzeit

14.08.2013 > 00:00

© Getty Images

Für Holly Madison (33) zählte 2013 wohl zu den aufregendsten und ereignisreichsten Jahren ihres Lebens. Nachdem im März ihre kleine Tochter Rainbow Aurora zur Welt kam und Hollys Wunsch nach einem eigenen Baby damit endlich in Erfüllung ging, hielt Kindsvater Pasquale Rotella vor ein paar Monaten auch noch um die Hand des ehemaligen Playboy-Bunnies an.

Seitdem wurde natürlich darüber spekuliert, wann, wie und wo diese beiden vor den Traualtar treten werden. Berichten zu Folge sollte der große Tag eigentlich heute stattfinden angeblich sollte es eine Motto-Hochzeit à la "Dornröschen" werden. Nun sagte die Neu-Mama die Heirat allerdings ab! Ist etwa schon alles aus zwischen den jungen Eltern? Nein alles in Butter. Der Termin soll lediglich um ein paar Wochen nach hinten verschoben werden, das berichtete die Blondine selbst auf Twitter. "Wir haben den Termin auf nächsten Monat verschoben", schreibt die Hugh Heffner Ex. Über das Warum verliert Holly allerdings keine Worte. Mutmaßungen zu Folge sollen die aktuellen juristischen Unruhen rund um Verlobten Pasquale Schuld daran sein. Dem Eventmanager werden schwere finanzielle Vergehen vorgeworfen ihm drohen bis zu 13 Jahre Gefängnis.

Kein Wunder, dass bei diesen Umständen die Hochzeitsplanung vielleicht etwas auf der Strecke geblieben ist. Arme Holly...

Lieblinge der Redaktion