Holly Madisons Freund drohen 13 Jahre Haft

Holly Madisons Freund drohen 13 Jahre Haft

31.08.2012 > 00:00

Holly Madisons Freund Pasquale Rotella könnte schon bald hinter schwedischen Gardinen sitzen - dem Unternehmer drohen wegen Bestechung und weiterer Vergehen 13 Jahre Haft. Die Ex-Freundin des "Playboy"-Gründers Hugh Hefner, die derzeit ihr erstes Kind erwartet, muss sich vielleicht darauf einstellen, eine alleinerziehende Mutter zu werden. Ihr Freund und Vater des Kindes, der Unternehmer Pasquale Rotella, könnte für 13 Jahre und acht Monate ins Gefängnis wandern, wenn er der Bestechung, Unterschlagung sowie der Verschwörung für schuldig befunden wird, berichtet die amerikanische Promiseite "People.com". Rotella, der mit seiner Firma Insomniac Konzerte veranstaltet, wurde im April mit fünf weiteren Personen in dem Korruptionsfall angeklagt. Der Freund des Ex-Playmates Madison behauptet jedoch, unschuldig zu sein. Die nächste Anhörung in dem Fall findet am 25. September statt. Dann soll entschieden werden, ob Rotella tatsächlich in allen Punkten angeklagt wird. Erst Mitte der Woche war bekannt geworden, dass Madison und Rotella ihr erstes Kind erwarten. © WENN

Lieblinge der Redaktion