Holmes startet Tanz-Stipendium

Holmes startet Tanz-Stipendium

06.07.2009 > 00:00

Katie Holmes hat sich mit dem "Hairspray"-Regisseur Adam Shankman und Nigel Lythgoe, zusammengetan, um einen Tanz-Stipendienfonds ins Leben zu rufen. Die Schauspielerin, die in diesem Monat in Lythgoes US-Talentshow "So You Think You Can Dance" auftreten wird, hat sich mit den beiden und der "Dancing With The Stars"-Jurorin Carrie Ann Inaba zusammengetan, um die Dizzy Feet Foundation zu gründen. Die Stipendien-Organisation gibt benachteiligten Kindern die Möglichkeit, bei Tanz-Programmen mitzumachen und Förderung zu bekommen, um sich in anerkannten Tanzstudios einzuschreiben, berichtet das US-Branchenblatt "Daily Variety". Holmes: "Ich finde es wichtig für Kinder, Musik und Tanz zu erleben. Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, zu entdecken, was es gern tut, und bei diesem Streben Zugang zum Allerbesten haben." Holmes wird ihr Tanzkönnen bei einer Sonder-Episode von "So You Think You Can Dance" am 23. Juli zeigen, in der sie ein Tribut an Judy Garland performen wird. © WENN

Lieblinge der Redaktion