Sebastian Koch steht für "Homeland" vor der Kamera

Homeland: Größere Rolle für Sebastian Koch

07.06.2015 > 00:00

Die Produktion der fünften "Homeland"-Staffel läuft auf Hochtouren: Derzeit werden in Berlin und Brandenburg neue Folgen des US-Serienhits gedreht - auch mit deutscher Beteiligung.

Schauspieler Sebastian Koch (53) konnte eine Rolle in der Geheimdienstserie ergattern, freut sich auf die Arbeit mit Claire Danes (36) und Co. "Erst vor drei Wochen kam die Anfrage, viel Zeit, um mich auf die Rolle vorzubereiten, blieb nicht", verriet Koch im Gespräch mit der "Bild am Sonntag". "Ich springe jetzt rein in 'Homeland', weil ich große Lust darauf habe und gespannt bin, wie sich die Rolle weiterentwickelt."

Offenbar ist nicht ausgeschlossen, dass Koch auch in der sechsten Staffel der Serie mitwirken wird: "Diese Option gibt es. Es ist eine interessante, große Rolle, die sich dauernd bewegt."

Am Montag hat Sebastian Koch seinen ersten Tag am Set. Die Dreharbeiten sollen bis November andauern.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion