Die beiden Pub-Gründer Jan (links) und Mo (rechts) mit dem Schauspieler Robert Maschio von Scrubs (Dr. Todd), der dem MacLaren's einen Besuch abstattete. (Foto: MacLaren`s Berlin)

How I Met Your Mother: Das MacLaren`s in Berlin

21.04.2014 > 00:00

© facebook.com/maclarenspubberlin

Was macht man, wenn man traurig ist? Sich mit Freunden im Pub ablenken!

How I Met Your Mother-Fans, die traurig über das Ende ihrer heiß geliebten Serie sind, können das jetzt sogar in der Stammkneipe der coolen TV-Clique machen, dem MacLaren's Pub.

Denn: In Berlin (Boxhagener Straße 16) gibt es den gleichnamigen Pub aus der Serie. Die beiden Gründer des deutschen MacLaren's sind nicht nur große Fans der Serie, es gibt in ihrem Leben sogar große Parallelen zu den Darstellern. Mo (27) ist Jurastudent und Jan (26) studiert Architektur. "Auch wenn wir Barney aufgrund seiner einzigartigen Sprüche mögen, sind Marshall und Ted beruflich Vorbilder für uns", erzählt Gründer Mo gegenüber InTouch Online.

Ihr ganzes Konzept ist angelehnt an die kultige Kneipe aus HIMYM. Selbst der Einleitungstext auf der Speisekarte versetzt einen sofort zurück in die Zeit, in der man vorm Fernseher saß und mitgerätselt hat, wer jetzt die Mutter ist.

"Kinder, ich werde euch eine unglaubliche Geschichte erzählen, die Geschichte vom MacLaren's Pub: "Wir machen eine Kneipe auf! Wir kaufen uns eine Bar!" war der Traum von zwei Berliner Studenten, ein Student der Architektur, der andere der Rechtswissenschaft. Ihr Ziel: "Jeder Gast soll die geilste Nacht seines Lebens erleben", haben die Gründer des MacLaren's Pubs geschrieben.

Im Pub findet man jede Menge Gegenstände, die auch bei How I Met Your Mother eine große Rolle gespielt haben: das blaue Horn, das Ted für Robin geklaut hat, die Entenkrawatte, die Barney tragen musste, die roten Stiefel von Ted, den Stormtrooper aus Barneys Wohnung sowie einige Motivationsbilder aus seinem Büro und vieles mehr.

Damit auch beim Essen das Serien-Gefühl aufkommt, sind alle Burger nach den Hauptdarstellern benannt, wie der Marshall Chili Burger. Selbst der Robin Scherbatzky-Cocktail, den wir aus der achten Staffeln kennen, steht auf der Karte. Na, wenn da mal keine legendären Nächte vorprogrammiert sind...

Und falls ihr mal in New York seid: Das MacLaren's, das ihr in der Serie seht, ist einer echten Bar aus New York City nachempfunden. Schaut doch mal im McGee's Pub an der 55th Street vorbei. Schon beim Eintreten werdet ihr merken, dass euch der Laden total vertraut vorkommt. Kein Wunder: Er war Vorbild für das McLaren's aus How I Met Your Mother.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion