Hugh Jackman machte seiner Frau eine romantische Liebeserklärung

Hugh Jackman cancelt alle Termine: Er ist schon wieder krank

19.03.2015 > 00:00

© Getty Images

Schon wieder ist die Sorge um den Hollywoodstar groß. In Istandbul sollte er mehrere Shows mit dem Namen "An Evening with Hugh Jackman" aufführen, doch jetzt mussten die Termine abgesagt werden.

Hugh Jackman, der in der "X-Men"-Reihe der unverwundbare Wolverine ist, leidet nun unter Blutungen an den Stimmbändern. Über Twitter verkündete er die besorgniserregende Nachricht: "Auf Anraten von Dr. Kocak und Dr. Korovin werde ich meine Shows in der Türkei absagen. Versteht das nicht falsch, ich komme wieder!"

Doch trotz der optimistischen Worte ist die Sorge groß. Vor allem, weil Jackman in den nächsten Monaten wieder für den nächsten "X-Men"-Film vor der Kamera stehen muss. Seine Rolle als Wolverine erfordert immer brutales Training und eine harte Eiweiß-Diät. Wie lange hält der kränkelnde 46-Jährige diese Strapazen noch durch?

Im ganzen letzten Jahr hatte der Leinwand-Superheld schon immer wieder beunruhigende Hautkrebs-Diagnosen bekommen. Zwei Mal musste er operiert werden. Bislang hat ihn das in seinem Beruf nicht eingeschränkt. Dieses Jahr sah man ihn bereits im Science-Fiction-Film "Chappie" und zuletzt stand er für "Pan" vor der Kamera.

Vielleicht muss er bald wirklich etwas kürzertreten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion