Hugh Jackman nachdem der Tumor entfernt wurde

Hugh Jackman hat Hautkrebs

22.11.2013 > 00:00

© Instagram/Hugh Jackman

Es war ein Schock für alle Fans von Hugh Jackman, als er dieses Foto mit einem Pflaster auf der Nase von sich postete. Denn die Nachricht dazu ist schrecklich. Der Schauspieler hat Krebs.

"Junge, sie hatte recht. Ich hatte ein Basalzell-Karzinom. Bitte nicht so dumm sein wie ich. Lasst euch untersuchen und Sonnencreme verwenden!"", appelliert Hugh Jackmann an seine Fans bei Instagram.

Seine Frau hatte den "Wolverine"-Darsteller zum Arzt geschickt, weil ihr eine verdächtige Stelle an seiner Nase aufgefallen war. Die Diagnose Hautkrebs.

Das Basalzell-Karzinom, was bei ihm festgestellt wurde, kommt verstärkt im Gesicht und am Hals vor.

Zum Glück wurde es bei dem Australier früh entdeckt und entfernt.

Dass Hugh Jackman bald wieder geheilt sein wird, ist sicher. Seine Tumor-Art ist die häufigste Krebserkrankung weltweit und verspricht sehr gute Heilungschancen.

Wir wünschen gute Besserung!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion