Hugh Jackmans Schlag bringt Wrestler ins Krankenhaus

Hugh Jackmans Schlag bringt Wrestler ins Krankenhaus

22.09.2011 > 00:00

Hugh Jackman hat bei dem Wrestlings-Champion Doplh Ziggler am Montag wohl ein wenig zu hart zugeschlagen - der Profi musste seinen Kiefer danach im Krankenhaus untersuchen lassen. Der "X-Men"-Star hat die Show moderiert, um seinen neuen Box-Film "Real Steel" zu promoten und Jackman begeisterte die Fans, als er am Ende sogar selbst in den Ring gestiegen ist und dem Champion Ziggler einen Kinnhaken verpasst hat. Dieser scheint jedoch ein wenig zu hart ausgefallen zu sein, Ziggler twitterte am Dienstag. "Mein Kiefer musste geröntgt werden. Scheint etwas nicht in Ordnung zu sein - danke 'Batman'." Und bereits kurz darauf hatte Ziggler Gewissheit: "Es ist eine Kieferfraktur." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion