"Hunger Games"-Regisseur springt für Teil 2 ab

"Hunger Games"-Regisseur springt für Teil 2 ab

11.04.2012 > 00:00

Der "Hunger Games"-Regisseur Gary Ross hat endgültig seine Teilnahme an dem Nachfolger "Catching Fire" gecancelt. Der Regisseur des Erfolgs-Films "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" hat jetzt offiziell sein Mitwirken an dem anstehenden zweiten Teil des Franchises abgesagt. In einem Statement begründete er seinen Ausstieg mit den Worten: "Trotz anders lautender Medienberichte und nach schwierigen aber aufrichtigen Überlegungen, habe ich mich dazu entschieden, bei 'Die Tribute von Panem - Catching Fire' nicht die Regie zu übernehmen." Als Grund für seinen Ausstieg gab er terminliche Engpässe an und erläuterte: "Als Autor und Regisseur habe ich einfach nicht die Zeit, die ich gerne hätte und benötigen würde, um den Film zu schreiben und vorzubereiten." Josh Hutcherson, der in dem ersten Teil der Reihe eine der Hauptrollen einnimmt, hatte dabei noch vor wenigen Tagen erklärt, dass nur Ross seiner Meinung nach in der Lage sei, einen passenden Nachfolger umzusetzen. "Er ist der einzige, der überhaupt bei einem zweiten Teil Regie führen könnte", erklärte der Schauspieler begeistert. "Die Tribute von Panem - Catching Fire" soll voraussichtlich 2013 in die deutschen Kinos kommen. © WENN

Lieblinge der Redaktion