Trotz Hochzeit mit Nikki Reed, wünscht er auch Nina Dobrev das Beste

Ian Somerhalder: Das wünscht er seiner Ex-Freundin Nina Dobrev für die Zukunft

01.05.2015 > 00:00

© WENN.com

Böses Blut zwischen den Ex-Partnern Ian Somerhalder und Nina Dobrev? Pustekuchen! Zwar zeigte sich Nina nach Bekanntgabe der Verlobung ihres Ex-Freundes Ian noch ziemlich geschockt, doch mittlerweile hat sie sich damit abgefunden, dass er anderweitig glücklich geworden ist. Nach der Hochzeit mit seiner Nikki Reed, verdeutlichte Nina auf Twitter, dass sie damit völlig im Reinen ist. Mittlerweile wünscht sie dem frischen Ehepaar einfach nur noch Glück und blickt optimistisch nach vorn.

Doch wie Ian heute zu seiner früheren Freundin Nina steht, blieb bisher ein Rätsel. In letzter Zeit hatte er selbstverständlich nur noch Augen für seine Nikki, weshalb Nina bei ihm kaum noch zur Sprache kam. Doch jetzt verrät ein Insider dem amerikanischen Blog "HollywoodLife", was Ian seiner Ex-Freundin wünscht: "Er hofft, dass Nina bald ebenfalls ihre große Liebe findet, wie auch er es getan hat. Er würde sich freuen, sie glücklich zu sehen und weiß, dass es immer eine gewisse Verbindung zwischen ihnen Beiden geben wird. Doch sein wichtigster Lebensmittelpunkt ist jetzt Nikki und deswegen wird er der Vergangenheit nicht nachtrauern. Er hofft, dass auch Nina das nicht tun wird." Rührende Worte des "Vampire Diaries"-Stars, die sicherlich auch Nina gut tun werden. Zu wissen, dass das eigene Glück dem Ex trotz allem nicht egal ist, ist sicherlich ein schönes Gefühl. Immerhin führten die Zwei einst eine traumhafte Beziehung und waren nebenbei auch jahrelang Schauspielkollegen bei "Vampire Diaries".

Sieht ganz nach Friede, Freude, Eierkuchen aus! Sowohl Nina als auch Ian wollen, dass der Andere glücklich ist. Mit so viel positiver Energie wird bestimmt auch Nina bald ihr ganz persönliches Liebesglück finden!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion