"Ice Age 3" schlug das Halbfinale von GNTM.

ICE AGE 3 schlägt GNTM-Halbfinale!

02.05.2014 > 00:00

© RTL / ProSieben/Oliver S.

Wer möchte schon dürre Models, wenn er ein übergewichtiges Faultier haben kann? "Ice Age 3" hat gestern Abend Heidi Klum und GNTM alt aussehen lassen.

Sid, Manni, Diego und Co haben 4,13 Millionen Zuschauer vor die Fernseher gefesselt, wie DWDL.de berichtet. GNTM hatte etwas über die Hälfte und erreichte 2,45 Millionen Zuschauer.

Damit ist die Quote der Sendung von Heidi Klum wieder gefallen, erreichte den zweitschwächsten Wert der diesjährigen Staffel. Nach einem super Start war das Interesse an "Germany's Next Topmodel" wieder abgeflaut, der Tiefpunkt lag bei 1,48 Millionen Zuschauern. Den übertraf das Ergebnis vom Mai-Feiertag zwar, von guten Zahlen ist die Show aber trotzdem entfernt.

Vor allem im Vergleich mit "Ice Age 3" auf RTL hat ProSieben das Nachsehen. Der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe fiel auf 13,8, während Faultier Sid für 17,9 Prozent sorgte.

In diesem Jahr waren die Quoten von GNTM also ein reges Auf und Ab. In der kommenden Woche findet das große Finale der Show statt, auf das ProSieben große Hoffnungen setzt.

Lieblinge der Redaktion