Bei ihren sexy Tanzeinlagen offenbarte Izzy Azalea ihren Intimbereich

Iggy Azalea: Hose gerissen

04.11.2014 > 00:00

© Getty Images

Peinlich! Die Rapperin Iggy Azalea (24) erlebte eine große Outfit-Panne bei einem Auftritt in Los Angeles. Als sie ihr Lied "Booty" verformt reist ihre Leggings - und offenbart ihren Intimbereich.

Zuerst bemerkte die Sängerin den Riss in der Hose nicht. Sie wirbelte über die Bühne und twerkte wild. Als sie gerade mit dem Rücken zum Publikum stand und sich nach vorne beugte passierte es... Das wilde Tanzen war wohl zu viel für die hautenge Hose. Als der Australierin das Unglück bewusst wurde, versuchte sie so gut es ging das Nötigste zu verbergen. Doch dem Publikum ist das Missgeschick selbstverständlich nicht entgangen und wie so oft war auch gleich eine Kamera zur Stelle, die die Panne aufzeichnete. Das Video von Iggy Azaleas Auftritt kursiert nun im Internet. Darauf hört man überraschte Ausrufe, Empörung gibt es aber kaum.

Bei so einem engen, sexy Outfit kann es ja schon mal passieren, dass der dünne Stoff nachgibt. So eine Outfit-Panne haben bereits viele Stars auf der Bühne hingelegt.

Iggy Azalea wird dieser Auftritt wohl kaum geschadet haben. Schließlich sorgt so eine Panne für viel Gesprächsstoff und ist bestimmt auch eine gut Promo für ihren Filmauftritt in "Fast and Furios 7". Im April 2015 wird sie an der Seite von Vin Diesel auf der Kinoleinwand zu sehen sein. Bestimmt in sexy Outfits, aber mit Sicherheit ohne eine Fashion-Panne wie diese.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion