Ihr Bello muss zur Therapie

06.10.2008 > 00:00

Mit dem Alter kommen die kleinen Weh-Wehchen das bekommt gerade auch Jennifer Anistons Liebster zu spüen: Ihr Wauwau, der Corgi-Terrier Norman, leidet unter schmerzenden und steifen Gelenken. Höchste Zeit für eine Anti-Age-Therapie! Wie ein Freund der Schauspielerin verriet, schickt Jen ihren Bello neuerdings für umgerechnet 185 Euro die Woche zu einem Therapeuten, der ihrem flauschigen Freund nicht nur Massagen, sondern auch Akupunkturbehandlungen verpasst, um ihm das Hundleben ein wenig zu erleichtern. "Norman war in guten als auch in schlechten Zeiten Jennifers ständiger Gefährte", erklärt Jens Bekannter. "Sie wollte ihn noch nicht medikamentös behandeln lassen, also hat sie sich für eine Hunde-Spa-Behandlung durch einen lizenzierten Haustierspezialisten entschieden." Und damit offenbar genau die richtige Entscheidung getroffen! In letzter Zeit soll Bello Norman schon wieder viel lebhafter durch die Gegend gesprungen sein...

Lieblinge der Redaktion